] Bloodred Tales [

Chapter I - The Crimson Season

// Reviews - German versions



] Carnage Zine [ 8,5 out of 10
// Marcus Schwitalla
"Knallt ziemlich heftig! Mit dem, nach dem Instrumental, folgenden "Bloodred Tales" schießen F.O.U. aber den Vogel ab, denn der Song ist so richtig fies zerstörerisch."
read here

] Rock Hard [ 8,5 out of 10
// Volkmar Weber
"Und was für Melodien. Hier beginnt Stahl zu glühen und weint gelbrote, zischende Tränen."
read here

] Nocturnal Hall [ 9,5 out of 10 | Band of the month October 2002
// Hoschi
"Der mehr als gelungene Sound macht „Bloodred Tales“ von Fragments Of Unbecoming neben Disillusion zweifelsfrei zu den besten deutschen Newcomern der letzten Zeit..."
read here

] Legacy [ 14 out of 15
// Jan Fischer
"...die Essenz dieser Musik ist: runtergestimmte, fette Klampfen, Hammerriffs (verdammt, und ich meine HAMMERRIFFS!!!), ergreifende Melodien und perfekt durchdachte Songs."
read here

] Heavy oder was? [ 10 out of 12
// Christoph Jäger
"...neben JESUS CHRYSLER SUPERSKUNK hat mich keine deutsche Band in letzter Zeit mehr so vom Hocker gehauen wie eben diese Death Metal-Band..."
read here

] Warriors Of Armageddon [ 6 out of 7
// Olli
"Die Halle der Götter ist nah - weiter so!"
read here

] Oblivion [ 9 out of 10
// Michael Kuhlen
"Hier reift eine Band heran, die nicht nur der deutschen Death Metal-Szene einen gehörigen Arschtritt verpasst und für mich in dieser Verfassung zu den grössten Hoffnungen dieser Szene zählt."
read here

] Twilight [
// Marc Stoffregen
read here

] Nebelmond [
// Tom Hellers
"...ein perfektes Beispiel dafür dass Melodic Death Metal nicht gleich In Flames like poppige Melodien bedeutet."
read here

] Hellion Records [
// Sir Lord Doom
"Sie sind wütend, sie sind hungrig, in ihnen brennt die Leidenschaft."
read here

] Eternity [
// Josef Görgen
"...und wie sagte Bogy am Ende von Cassablanca: "Ich glaube, das ist der Beginn einer wundervollen Freundschaft..."
read here

] Ars Metalli [
// Christoph / Jule Dobberstein
"...Leute. Freunde! Selten bis nie kommt einem solch eine unbeschreiblich geniale, unterhaltsame Death Metal CD unter die Finger..."
read here